Fair Seed hat Wurzeln geschlagen: Die Ernte von ökologischem Weihnachtsbaumsamen in Georgien ist eingebracht.

by Fair Trees, oktober 7, 2015

Dänische Baumschule behauptet ihre Spitzenreiterrolle: Als Einzige weltweit ist sie in der Lage, ökologischen Weihnachtsbaumsamen anzubieten und damit die ökologische Produktionskette zu schließen.

Seit mehreren Jahren kann man in Dänemark und im Ausland ökologische Weihnachtsbäume kaufen.
Der Markt für ökologische Weihnachtsbäume wächst, und das Interesse für ökologischen Anbau nimmt zu.
„Wir freuen uns natürlich, dass wir nach wie vor weltweit die Einzigen mit zertifiziertem ökologischem Weihnachtsbaumsamen sind“, sagt Marianne Bols, Inhaberin der Bols Forstplanteskole in Jütland, die hinter den ökologischen Fair Seeds steht.

Bols Forstplanteskole hat neben der ökologischen Zertifizierung die Mitgliedschaft der World Fair Trade Organization (WFTO) erlangt – ebenfalls als erster Weihnachtsbaumproduzent überhaupt. Die Mitgliedschaft ist das Ergebnis mehrjähriger Bemühungen, die Arbeitsbedingungen der Zapfenpflücker in Georgien zu verbessern und eine nachhaltige Produktion einzuführen.
„Wenn man eine ökologische Ware kauft, erwartet man einen ökologischen Ablauf vom Anfang bis hin zum Endprodukt. Ein ökologischer Weihnachtsbaumproduzent ist verpflichtet, ökologisches Saatgut anzuwenden, das nun für das kommende Frühjahr auf dem Markt zur Verfügung steht“, sagt die Baumschuleninhaberin aus Jütland.

Die ökologischen Produzenten haben auch die Möglichkeit, sich dem Fair Trees Konzept anzuschließen. Damit ist ein ökologischer Produzent in der Lage, ökologische und von Fair Trade anerkannte Weihnachtsbäume anzubieten.

Weitere Informationen auf Anfrage bei:

Marianne Bols, Mail: mb@bolsforst.dk, Tel. +45 75 76 00 43, www.bolsforst.dk, www.fairtrees.dk